Bis ins letzte Eck


Auch in kleinen Gärten kann viel getan werden, selbst wenn die Hecke eine Säulenform ist und deswegen nicht geschnitten werden soll. In der hintersten Ecke wuchsen schon seit Jahren einige Flieder ohne Pflege vor sich hin und vereinnahmten ein paar Quadratmeter Fläche welche auch besser genutzt werden könnte. Mit Krampen, Spaten und Motorsäge gingen wir munter ans Werk und schufen den nötigen Freiraum. Danach vertikutierten wir die gesamte Fläche. Nach Samen und Quarzsand darf der Dünger nicht fehlen.


Warning: Division by zero in /kunden/513601_1130/webseiten/wordpress/wp-content/themes/landscaping/inc/template-tags.php on line 450

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.